ÜBER MICH

1984 geboren, purzelten die Worte früh in eigenwillige Reihenfolgen. Als Lyrikerin arbeite ich aktuell vorwiegend an lyriKunst-Projekten mit Künstlern aller Façon. Als Singer/Songwriterin war ich viele Jahre in Bands und Chören aktiv.

Nach meiner Überzeugung ist die Auseinandersetzung mit dem eigenen Kreativitätspotential richtungsweisend für die Gestaltung des Lebens – und damit für die Identität als Künstler/in. Die Nutzung narrativer Ressourcen der eigenen Lebensgeschichte und die Option, ein Ventil für künstlerisch-kreative Potentiale zu finden, fördern Authentizität und Integrität. Im Zugang zur eigenen Kreativität und im Ausdruck dieser findet sich die „DNA“ zu Würde und Langmut als Künstler/in.

Kreativität ist mehr als ein künstlerischer Effekt,
mehr als ein originäres Resultat.
Kreativität ist Lebensbejahung
des eigenwillig einzigARTigen Stils.

 

KURZVITA

Kreativitätstrainierin & Lyrikerin
Sprachtrainerin in der Erwachsenenbildung
Leiterin für Schreibwerkstätten
Shared Reading Facilitator (zertifiziert)
Fortbildung zur Poesie- und Bibliotherapeutin, Kreatives Schreiben, Biografiearbeit
Organisatorin/Kuratorin Lesungen & lyriKunst-Projekte
communication manager & project coaching für German Africa Insight e.V.
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Poesie- und Bibliotherapie
Leitung der Arbeitsgruppe PBT (Poesie- und Bibliotherapie) Ba-Wü/Südwest/Basel
Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
Studium der Neueren deutschen Literaturgeschichte, der Soziologie
und der Kognitionswissenschaft (M.A.) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg